Schießstände

Galeriethumb

Objekt 113

Erst ein Haus, was an sich nichts besonderes ist, aber wenn man es sich genauer ansieht, hat es eine gasdichte Bunkertür als Eingang und einfache Holzfenster, mit leichten Holzfensterläden gesichert. Das Haus steht am Rand eines kleinen Tals, an dessen anderem Ende Baumstämme aufgeschichtet sind. Daneben ein gemauerter Unterstand. Das Ganze macht den Eindruck, als wäre es ein Schießstand gewesen.
Oberhalb dieses Tales gibt es eine Mini-Kleingartenparzelle mit kleiner Laube. Des Weiteren ein leerer Holzschuppen, mit Klappen, ähnlich wie ein Imbissstand. Außerdem ein in den Boden eingelassenes, gemauertes Bauwerk mit einer Decke aus Betondielen. Dieses ist mit Erdboden überdeckt und hat neben einem Eingang an der Seite an der Vorderseite wieder Holzklappen. Sind diese geöffnet, kann man innen stehend, das ansteigende Feld beobachten. Hierbei könnte es sich um einen Tontauben-Schießstand gehandelt haben.

13 Fotos
55344_750.jpg 55345_750.jpg 55346_750.jpg 55347_750.jpg 55348_750.jpg 55349_750.jpg 55350_750.jpg 55351_750.jpg 55352_750.jpg 55353_750.jpg 55354_750.jpg 55355_750.jpg 55356_750.jpg
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren